08.11.2019

Erfolgreich & stabil

Tirols Leitbetriebe sind Wirtschaftsturbos.

Die internationalen Leitbetriebe mit Sitz in Tirol sind von enormer Bedeutung für die Wirtschaft im Bundesland und für die österreichische Volkswirtschaft. Das beweist eine aktuelle Studie des Industriewissenschaftlichen Instituts (IWI) eindrucksvoll.
 
Ein Euro an Produktion durch die Leitbetriebe generiert gesamtwirtschaftlich 1,94 Euro an Produktion. Zusammen bewirken die untersuchten zwölf Tiroler Unternehmen in ganz Österreich eine Produktion im Wert von 8,11 Milliarden Euro. Ein Beschäftigungsverhältnis in einem der internationalen Leitbetriebe Tirols führt in Österreich insgesamt zu 2,92 Arbeitsplätzen. Die wirtschaftlichen Aktivitäten der Tiroler Leitbetriebe sichern im Bundesland 58.500 Beschäftigungsverhältnisse (51.518 Vollzeitäquivalente). In der Branchenverteilung konzentrieren sich diese Betriebe auf pharmazeutische Erzeugnisse, Metallerzeugung und -bearbeitung, Maschinenbau, Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden sowie elektronische und optische Erzeugnisse.
 
Hohe Ausgaben für Investitionen und Forschung


Die Investitionen, die durch die internationalen Leitbetriebe in Tirol gesamtwirtschaftlich ausgelöst werden, liegen bei 1,07 Milliarden Euro. Zudem investieren die befragten Unternehmen zusammen rund 260 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung (F&E), dies entspricht 4,49 Prozent ihres Umsatzes. Folglich bestreiten die Leitbetriebe Tirols 23 Prozent der gesamten regionalen Forschungs- und Entwicklungsausgaben in Tirol.
 
Alle Betriebe entlasten


„Es ist das Zusammenspiel der großen Leitbetriebe mit den zahlreichen Geschäftspartnern im vor- und nachgelagerten Bereich, das den Erfolg und auch die Stabilität unserer Tiroler Wirtschaft ausmacht. Von der Politik erwartet sich die IV-Tirol eine ausgewogene Berücksichtigung aller Interessen. Besonders wichtig ist, dass zukünftig alle Betriebe – unabhängig von Größe und Rechtsform – entlastet werden und dass gerade in Zeiten nachlassender Konjunktur das Investitionsklima durch gezielte Maßnahmen weiter verbessert wird“, stellt der Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Tirol, Dr. Eugen Stark, fest.

Neugründungen

  • MSG Medical Shockwave GmbH
    Inhaber: Werner Scheffknecht, Dr. Emanuel Steffknecht, Dr. Christof Böhler, DI Michael Biedermann
    FN: FN 452911x
    Rennweg 37
    6020 Innsbruck
  • ConstUArtis Kramat GmbH
    Inhaber: Gerhard Urak, Andre' Angermüller, ConstrUArtis Projekt GmbH
    FN: FN 452824v
    Faistenbergerweg 7
    6370 Kitzbühel
  • Housebook e.U.
    Inhaber: Christian Schniersmeyer
    FN: FN 447052f
    Salzburgerstraße 22b
    6380 St. Johann in Tirol
  • Right Hand Sourcing Solutios e.U.
    Inhaber: Michael Götz
    FN: FN 447337z
    Kaiseraufstieg 8
    6330 Ebbs
  • artdirection4u ADVERTISING GmbH
    Inhaber: Gina Dessalines
    FN: FN 440990s
    Kronthalerstraße 2
    6330 Kufstein

Insolvenzen

  • Special Parts & Modules GmbH
    Inhaber: Andrea Bucher
    Auweg 6
    6123 Terfens
  • "Sarah's Haarschneiderei"
    Inhaber: Sarah Ambacher
    Trujegasse 1
    6464 Tarrenz
  • Kurz Matthias, Hausmeister
    Inhaber:
    Endach 30
    6330 Kufstein
  • Bidsbull.com Internet Service GmbH
    Inhaber: Christian Abermann
    Kaiserstraße 4
    6370 Reith
  • Erkan Tas, Verputzer
    Inhaber: Erkan Tas
    Anton Öfner-Straße 29/9/69
    6130 Schwaz
Facebook
RSS