#
Life

Wo sich Gegensätze anziehen

9.9.2022

Kontrastreich wie Südtirols Landschaft ist auch seine Geschichte. Seit 1363 war Südtirol als Grafschaft Tirol Teil des Habsburgerreichs, von dem es nach dem Ersten Weltkriegt losgelöst und Italien zugesprochen wurde. Die Region wurde allerdings schon viel früher besiedelt, wie der Fund der weltberühmten Gletschermumie Ötzi beweist. Insofern ist es gar nicht verwunderlich, dass Südtirol über einen großen Reichtum in Kultur, Sprache, Tradition und Kulinarik verfügt.

Auch in der Natur spiegelt sich diese Dualität wider: in Form von Alpenzügen und mediterranen Weinlandschaften. Gezeichnet ist diese von der beeindruckenden Schönheit der Dolomiten, dem UNESCO Welterbe. Immer noch spannt Südtirol Brücken zwischen seinen kulturellen Gegensätzen, spricht deutsch, italienisch und ladinisch. Es hält gerne an seinen Traditionen fest und vereint sie mit der Gegenwart. Wo verschiedene Kulturen und Sprachen aufeinandertreffen, entsteht Raum für Inspiration, was wiederum zu neuen Denkweisen und Perspektiven führt.

Genau diese Erfahrung lässt sich in Südtirol mit allen Sinnen erleben: Beim Flanieren durch die Orte und beim Wandern durch die atemberaubende Landschaft sieht man die mehrsprachigen Ortsschilder und Wegweiser. Gleichzeitig kann man den Dialekten lauschen, wobei rasch klar wird, wie unterschiedlich sie teils sogar von Tal zu Tal klingen. Mit ein wenig Aufmerksamkeit lässt sich erkennen, mit welcher Leichtigkeit die Südtiroler mit italienischen und deutschen Begriffen spielen und wie stolz die Ladiner ihre Kultur lebendig halten. Nicht zu vergessen: die einmalige Kulinarikerfahrung, aufgebaut auf der einzigartigen Verschmelzung der beiden Küchen auf einem Teller.

Kulturen am Teller

Uns fasziniert und beeindruckt der kulturelle Reichtum Südtirols immer wieder und hat uns dazu inspiriert, dieser einmaligen Region einen eigenen Sonderteil zu widmen. Wir haben uns auf eine kleine Südtirol-Reise begeben und all die Fleckchen und Infos festgehalten, die uns am meisten begeistert haben: angefangen von Brixen mitten im Herzen über die Hauptstadt Bozen mit ihrem mittelalterlichen Flair bis hin zu Meran, der Stadt der Gärten, und der schönsten Kleinstadt Italiens Sterzing. Kulinarische Spezialitäten und Rezepte zu präsentieren, liegt uns besonders am Herzen. Schließlich geht Liebe bekanntlich durch den Magen. Wie haben uns das Törggelen als uralte Tradition angesehen und umso so mehr wächst die Freude auf den Herbst, seine fast melancholische Stimmung, knusprige Kastanien aus knisterndem Feuer und geselliges Beisammensein. Zum Abschluss gibt es eine Sammlung von unvergleichlichen Gourmetrestaurants und Vinotheken, die Südtiroler Kulinarikerfahrung auf einzigartigem Niveau garantieren, sowie luxuriösen Unterkünften, wo das Leben in vollen Zügen gelebt wird. Tauchen Sie mit uns ein in die magische Welt von Südtirol, denn nirgendwo anders schlägt der alpin-mediterrane Puls so laut wie hier.

Um diesen Beitrag weiter zu lesen,
bestellen Sie bitte die aktuelle Printausgabe.

Ausgabe kaufen
Mehr erfahren
Hier kommen Sie zur Ausgabe
eco.
newsletter

Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine spannenden Artikel mehr verpassen!
Zu jeder Ausgabe gibt es vier Artikel in voller Länger mit entsprechendem Bildmaterial.
Jetzt ANmelden
alle.
ausgaben
Mehr erfahren
Spezial: Lifestyle November 2022
11/2022

Spezial: Lifestyle November 2022

Jetzt bestellen
Online lesen
Wirtschaftsmagazin Oktober 2022
10/2022

Wirtschaftsmagazin Oktober 2022

Jetzt bestellen
Online lesen
Spezial: Wohnen & Lifestyle 2022
09/2022

Spezial: Wohnen & Lifestyle 2022

Jetzt bestellen
Online lesen
Spezial: Kulinarik 2022
09/2022

Spezial: Kulinarik 2022

Jetzt bestellen
Online lesen
Mehr erfahren
Erstellt von MOMENTUM
schließen